Jugendbotschafter: So geht's

Achtung: Bewerbungsfrist ist abgelaufen. Vielen Dank für die zahlreichen Bewerbungen! Weitere Infos folgen.

Jugendbotschafter – wie geht das?

Mit wenigen Schritten zum Jubo und Jubo-Dachdeckerbetrieb

Um als Jugendbotschafter zu starten, müssen ein paar wichtige Dinge erledigt werden:

  1. Der Jugendbotschafter unterzeichnet seine Erklärung
    Hier wird nochmal genau beschrieben, was zu tun ist und worauf geachtet werden muss.
  2. Der Betrieb stimmt zu
    Mit dieser Erklärung bestätigt der Betrieb, dass sein Azubi oder Geselle als Jugendbotschafter mitmachen darf, dieser dabei unterstützt wird und der Betrieb eine Entschädigung erhält.
  3. Model-Release-Vertrag unterzeichnen
    Diese Vereinbarung muss grundsätzlich von jedem, also auch den Kollegen des Jubos, unterschrieben werden, der gefilmt oder fotografiert wird. Der Jubo unterschreibt auch, denn es werden ja auch Fotos/Videos von ihm selbst gemacht. Näheres dazu gibt’s im Workshop.

Wenn das alles erledigt ist, steht dem Start als Jugendbotschafter nichts mehr entgegen!

Es gibt Fragen? Ruft uns an oder mailt uns:

Deutsches Dachdeckerhandwerk
Zentralverband
Fritz-Reuter-Straße 1
50968 Köln

Stichwort: Jugendbotschafter

Tel.: 0221 3980380
E-Mail: jubo@dachdecker.de

Ende der Bewerbungsfrist: 22.9.2018